Sukrin

Natürliches Süßungsmittel.

Natürlich kein Zucker.

SUKRIN ist zu 100 % natürlichen Ursprungs und basiert auf dem Zuckeralkohol Erythritol. Dieser kommt in der Natur in reifen Früchten wie Birnen und Melonen vor. SUKRIN wird aus reinem Traubenzucker durch den natürlichen Prozess der Fermentation gewonnen, den man z.B. aus der Herstellung von Joghurt kennt. Es enthält keinerlei Zusatzstoffe wie Riesel- oder Streuhilfen.

  • Schmeckt und sieht aus wie Zucker
  • Gewonnen aus natürlicher Quelle
  • Null Kalorien
  • Verträglich und sicher*

Synthetische Süßstoffe geraten immer wieder in Verdacht, Krebs oder Diabetes zu verursachen. Viele natürliche Süßungsmittel wie Sorbit, Maltit oder Xylit (Birkenzucker) führen oft schon bei normalem Verbrauch zu starken Verdauungsbeschwerden wie Blähungen oder Durchfall. SUKRIN dagegen wird zu mehr als 90 Prozent bereits im Dünndarm absorbiert und unverändert wieder ausgeschieden. Es ist ausgezeichnet verträglich und wird europaweit von Ärzten empfohlen.